Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg - Ministère de la Culture
Panier : 0 article(s)
Montant : 0,00 €

TOTAL

0,00 €

Partager cet article  

Buffalo C. Wayne "Nei Gebuer"

Countrymusik auf Luxemburgisch hat heute noch absoluten Seltenheitswert. Dies lässt sich u.a. dadurch erklären, dass dieses US-amerikanische Musikgenre hierzulande zwar stets an Populartität hinzu gewinnt, die Szene jedoch nach wie vor absolut überschaubar ist. Schenkt man langjährigen Insidern Glauben, so kann man die Anzahl luxemburgischer Country-Künstler und Bands locker an einer einzigen Hand abzählen. Eine erste Country-Platte mit luxemburgischen Texten erschien jetzt vor ein paar Tagen von niemand geringerem als Buffalo C. Wayne, dem luxemburgischen Country-Aushängeschild schlechthin.

 

Nach zahlreichen Einspielungen auf Englisch hat sich der gebürtige Ettelbrücker dazu entschlossen, seine luxemburgischen Texte zu vertonen und unter dem Albumnamen “Nei gebuer” zu veröffentlichen. Eine Vielzahl der Texte auf der neuen CD sind nicht nur in einer Sprache, sondern gleich in zwei, drei oder gar vier verfasst worden.

 

Neben dem Luxemburgischen ist somit das Französische und Englische omnipräsent. Wayne möchte - dies geht aus dem Booklet der Platte hervor, ein Spiegelbild des “luxemburgischen Sprachen-Durcheinanders” liefern.

 

Buffalo C. Wayne's Country-Kompositionen, die zuweilen mit Pop- und Blueselementen flirten, vertragen sich im Grossen und Ganzen mit dem sprachlichen Gepäck das der Autor ihnen umgeschnallt hat. Der Luxemburger liefert humorvoll-bissige Kommentare zu gesellschaftlischem Zeitgeschehen (“Yes I know - 1984”) oder besingt das Einzelschicksal einer (fiktiven?) Zeitgenössin (“Quetschendrëpp Nelly”). Wayne's Texte sind einfach verständlich, Ausflüge in lyrische Tiefen sollte der Hörer nicht erwarten, mancher Liedtext ist nicht frei von Plattitüden.

Sätze wie “Ma femme trouve que le monde est une kermesse” trüben manchmal das Hörvergnügen. Mit “Nei gebuer” erfindet sich Buffalo C. Wayne komplett neu, begibt sich mit seiner neuen Platte allerdings auf einen gänzlich unerforschten Country-Pfad.

 

Titres:

 

1.DE BOCKEL VOLLER SCHOLD (3:54)

2.ECH MA LUES (3:32) w.truckaway/bcwayne

3.BOOMERANG BLUES (5:28)

4.WËNSCH (4:54)

5.ECH GEIF MAT DIR (3:22) d.a.coe/bcwayne

6.QUETSCHENDRËPP NELLY (8:06) tj.white/bcwayne

7.NEI GEBUER (3:56)

8.EINFACHE MANN (5:08)

9.NET ALLES WAT BLENKT ASS GOLD (4:33)

10.EWEI MÄI PAPP (5:08)

11.KAPITÄN OP MENGEM SCHËFF (4:40)

12.DU BASS NET ELENG (5:54) a.b.burns/bcwayne

13.ESOU HUET JIDDEREEN SÄI PAK ZE DROEN (4:10)

14.YES I KNOW-1984 (5:18)

15.PORTMONNI (3:55)

16.ESOU SCHNELL KRITT KEEN EIS KLENG (3:32)


3 en stock
9,90 €