Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg - Ministère de la Culture
Panier : 0 article(s)
Montant : 0,00 €

TOTAL

0,00 €

PRODUITS IMPRIMES

Partager cet article  

Thirty-six Views of Mount Fuji - Raoul Ries

Support:

Livre

 

Genre:

Photographie

Editeur :

Hatje Cantz

 

Photographes:

Raoul Ries

 

Textes:

/

 

Année :

2017

Langues :

Format fermé :

28,50 x 24,00 cm

 

Couverture:

hardcover

 

Pages:

80

 

Photographies

37

 

 

Resumé:

Eine lyrische Reise um den Fuji

Der Mount Fuji gilt als magischer Berg – besungen, bedichtet, bezwungen. In 36 Holzschnitten würdigte ihn Katsushika Hokusai Anfang des 19. Jahrhunderts; nach japanischer Tradition verwendete er Symbole für die Jahreszeiten und zeigte Menschen bei einer Handlung, die in die Zukunft weist. Das Genre nennt sich »Ukiyo-e«; die Bilder beschreiben eine fließende Welt, räumlich und zeitlich. Inspiriert von diesem künstlerischen Konzept reiste der Luxemburger Fotograf Raoul Ries um den Fuji und fing mit seiner Kamera lebensnahe Momente ein. Und immer drängt sich der mächtige Berg ins Bild: mal erhaben, mal versteckt, als scheine er ein Spiel mit den Betrachtern zu spielen. Am Ende der Reise hat man nicht nur die Facetten des Fuji kennengelernt, sondern erhält auch einen guten Einblick in die japanische Gesellschaft, ihren Umgang mit der Natur und ihren Alltag.
Kurzum: Landschaftsfotografie mit Idee und Witz.


A lyrical journey around Mount Fuji

Mount Fuji is widely considered a majestic mountain—lauded, interpreted, surmounted. In the early nineteenth century, Katsushika Hokusai honored it with thirty-six woodcuts. Working according to Japanese tradition, he used symbols representing the seasons and depicted people engaged in activities alluding to the future. The genre is known as Ukiyo-e and the images describe a world in flux, in terms of both space and time. Inspired by this artistic concept, the Luxembourgian artist Raoul Ries circumnavigated Fuji with his camera, capturing realistic moments. The mighty mountain always bursts into the frame, like a leitmotif: sometimes sublime, sometimes hidden, as if playing a game with the viewer. At the end of the journey, not only have readers become familiar with Fuji’s various angles of view, but they’ve also been given a good look at Japanese society, its connection with nature and its everyday life. In short, what we find here is landscape photography with an idea and wit.


4 en stock
38,00 €